Gesucht: Familienfreundliche Betriebe im Main-Kinzig-Kreis

zum Fragebogen für Unternehmen und Betriebe

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist in der heutigen Gesellschaft eines der wichtigsten Themen. Das Familienbündnis des Main-Kinzig-Kreises, dessen Schirmherr ich bin, hat aus diesem Grund die Aktion „Familienfreundliche Unternehmen im Main-Kinzig-Kreis“ ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, Ihnen als im Main-Kinzig-Kreis ansässigem Betrieb eine Plattform zur Darstellung Ihrer familienfreundlichen Aktivitäten zu geben.

Familienfreundliche Betriebe sind ein bedeutender Bestandteil eines familienfreundlichen Kreises und geben oft den Ausschlag für die Wahl des Arbeits- und Wohnortes. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit, Unterstützung während der Elternzeit, beim Wiedereinstieg und bei der Betreuung von Kindern und Angehörigen sind nur einige Möglichkeiten, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern.

Ich bin davon überzeugt, dass sowohl die Beschäftigten als auch die Unternehmen von einer familienfreundlichen Personalpolitik profitieren. Familienfreundliche Personalpolitik hat sich heute zu einem wichtigen Wettbewerbs- und Standortfaktor entwickelt.

Deswegen sucht die Arbeitsgruppe Vereinbarkeit von Familie und Beruf des Kreisbündnisses für Familie Unternehmen jeder Größenordnung, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit verschiedenen Angeboten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf behilflich sind.

Wir werden Ihre familienfreundlichen Erfolgsgeschichten öffentlich machen und Wege aufzeigen, wie Unternehmen zum Beispiel auch mit verhältnismäßig geringem Aufwand viel für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bewirken können.

Jedes Unternehmen, das sich erfolgreich beworben hat, erhält als sichtbares Zeichen der Anerkennung eine Plakette mit dem Logo „Familienfreundlicher Betrieb“ und wird auf der Internetplattform des Kreises vorgestellt.

Gleiches ist vorgesehen für die Fachinformationen der IHK und anderer beteiligter Partner/innen des Kreisbündnisses, im Wirtschaftsmagazin 360 Grad u.a.


Das Logo wurde gemeinsam mit unserem Bündnispartner, der Agentur mainblick - Konzept und Gestaltung in Hanau und der o.g. Bündnis-AG entwickelt und stellt die beiden Pole Familie und Arbeit oberhalb des bekannten MKK-Schriftzugs als Dachlandschaft dar.

Die Farbgebung bezieht sich auf die Bereiche „Wirtschaft und Arbeit“ (blau) sowie „Mit Kind und Kegel/Familienbündnis“ (orange).

   

Nichts ist verbindender als ein Lächeln!

Ab sofort können Sie hier an der Aktion teilnehmen. Dazu müssen Sie lediglich den kurzen Fragebogen ausfüllen. Selbstverständlich können auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Firma als familienfreundlichen Betrieb vorschlagen.

Sollten Sie weitere Fragen zur Aktion „Familienfreundlicher Betrieb“ haben, wenden Sie sich bitte an Christine Hechler, Telefon 06181-672222, Agentur für Arbeit, Ilona Frei, IHK, Telefon 06181-929062 oder an die Koordinierungsstelle des Familienbündnisses des Main-Kinzig-Kreises, Ute Pfaff-Hamann, Telefon 06051-8512316 oder per E-Mail an familienbuendnis@mkk.de.

Ich freue mich auf Ihre Beteiligung!

Freundliche Grüße
Susanne Simmler
Erste Kreisbeigeordnete





zur Suche zur Startseite info@mitkindundkegel.de Druckansicht